ferienhaus-oesterreichÖsterreich und speziell das Burgenland gehört zu den beliebtesten Urlaubszielen. Im Sommer tummeln sich die Touristen dort, um die wunderschönen Berge bei strahlendem Sonnenschein zu genießen. Wanderungen können dort problemlos unternommen werden, und zwar in jedem Schwierigkeitsgrad. So finden dort gemütliche Spaziergänger, aber auch erlebnisorientierte Kletterer ihre Wege durch die Berge.

Das Klettern hat in den vergangenen Jahren enorm an Beliebtheit gewonnen und kann nahezu als wahrer Trend unter den Jugendlichen bezeichnet werden. Hierbei starten sie zunächst ihre ersten Versuche in der Kletterhalle, in die auch während der Winterzeit wieder ausgewichen werden muss. Für einen wahren Kletterfan gibt es jedoch nichts Schöneres als in der freien Natur die Berge zu erklimmen. Dies ist unter anderem ein Grund, warum das Burgenland Österreichs so wahnsinnig beliebt bei Natursportlern ist.

Doch nicht nur im Sommer wird Österreich von zahlreichen Urlaubern heimgesucht. Im Winter finden Skifahrer dort ein wahres Schneeparadies vor. Österreich gehört zu den beliebtesten Skigebieten der Welt. Hierbei wird es vor allem von deutschen Urlaubern angefahren aufgrund der lokalen Nähe Österreichs zu Deutschland.

Das Einzige, was vor allem junge Leute oft an einem Skiurlaub hindert, ist der Preisfaktor, denn diese Art von Urlauben ist nicht immer günstig, da man für die Unterkunft, die Anreise und den Skipass aufkommen muss. Bei Skipass lässt sich in der Regel nichts sparen, umso mehr sollte man bei der Unterkunft darauf achten, dass man sie günstig zur Verfügung gestellt bekommt.

Ist man mit mehreren Leuten unterwegs, so können Ferienwohnungen Österreich als wirklich preiswerte Variante der Unterkunft in Betracht gezogen werden. Oft wird hier ein Pauschalpreis für die gesamte Ferienwohnung veranschlagt. Fährt man mit einer größeren Gruppe, so kann man sich den Preis unter allen Mitgliedern aufteilen, sodass jeder Einzelne eine durchaus preiswerte Unterkunft erhält.

Bild: Peter Smola  / pixelio.de